Gastaufnahme-Vertrag
Rechte und Pflichten

Auszug aus den Geschäftsbedingungen im Hotelgewerbe:
 

§1 Der Vertrag ist abgeschlossen, sobald das Zimmer reserviert und zugesagt oder – falls Zusage aus Zeitgründen nicht mehr möglich war – bereitgestellt worden ist.
Reservierung und Zusage müssen schriftlich per Brief, Fax oder E-Mail (mit Angabe von Name, Adresse und Telefonnummer) erfolgen.
Ausnahme: Das/die Zimmer werden am Tag der Anreise reserviert. In diesem Fall reicht eine telefonische Reservierung.
Stornierungen müssen ebenfalls schriftlich erfolgen!

 §2  Eine kostenfreie Stornierung ist bis 7 Tage vor Anreise möglich. Bei kurzfristiger Stornierung behalten wir uns vor 80% 
 des Zimmerpreises ohne Frühstück zu berechnen.

 §3  Der Abschluss des Gastaufnahmevertrages verpflichtet die Vertragspartner zur Erfüllung des Vertrages, gleichgültig, auf 
 welche Dauer der Vertrag abgeschlossen wurde.  

§4   Wir als Hotelbetrieb sind verpflichtet, Ihnen als Gast trotz zugesagter Reservierung bei Nichtbereitstellung des Zimmers
 Schadensersatz zu leisten.

 §5  a) Sie sind verpflichtet, bei Nichtinanspruchnahme der vertraglichen Leistungen den vereinbarten Preis zu bezahlen, 
     abzüglich Frühstück und der von uns ersparten Aufwendungen.
 b) Die Einsparungen betragen 20% des Übernachtungspreises. 

§6   a) Wir bemühen uns, nicht in Anspruch genommene Zimmer nach Möglichkeit anderweitig zu vergeben, um Ausfälle zu  
     vermeiden.
 b) Können wir die Zimmer nicht anderweitig vergeben, haben Sie für die Dauer des Vertrages den nach § 4 errechneten
     Betrag zu bezahlen. Dies gilt auch, wenn die Zimmer nur teilweise vergeben werden konnten. In diesem Fall werden
     die tatsächlich genutzten Übernachtungen selbstverständlich nicht als Stornierungsgebühren berechnet. 

§7   Ausschließlicher Gerichtsstand ist der Betriebsort. Um gerichtlichen Streitereien aus dem Weg zu gehen, empfehlen wir
 den Abschluss einer Reise-Rücktrittskosten-Versicherung.

 §8  Die Zimmer stehen Ihnen am Anreisetag ab 15°° Uhr zur Verfügung. Die Anreise sollte bis 19°° Uhr erfolgen. Bei einer
 späteren Anreise ist dieses telefonisch mit uns abzusprechen.

§9   Am Abreisetag bitten wir Sie die Zimmer bis 10°° Uhr zu räumen.

§10 Mit der Reservierung einer/eines oder mehrerer Übernachtungen/Zimmer bei uns akzeptieren Sie automatisch diese 
 “Allgemeinen Geschäftsbedingungen”

Herausgegeben von der Fachgruppe Hotels und verwandte Betriebe im Deutschen Hotel und Gaststättenverband e.V.(DEHOGA)

Haftungshinweis
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

 

Landgasthof
"Bergische Rhön"
-nur das Erlebnis zählt!

Hotel
Restaurant
Aktuelles
Weihnachtmarkt
Berg. Kaffeetafel
Wandern
Bergische Woche
Campingplatz
Wegbeschreibung
Segelflugplatz
Links
AGBs